Mit uns gibt's Theater!


Wir fördern wieder Eigenproduktionen, die mit dem allgemeinen Kulturetat nicht realisierbar wären und unterstützen mit unserer Finanzierung der Fahrtkosten  Schulklassen, damit jedes Kind einmal die Chance bekommt, ein Theaterstück zu sehen.

 

Auch in dieser Saison gibt es wieder Veranstaltungen der "Theaterfreunde in der Skylobby". Als Mitglied des Vereins unterstützen Sie nicht nur die kulturelle Arbeit für unser Theater, sondern erfahren auch immer als Erste von unseren Veranstaltungen. Am besten gleich anmelden!


Aktuelle Förderung Spielzeit 2023 / 2024


 Foto: (c) Kai Uwe Oesterhelweg
Foto: (c) Kai Uwe Oesterhelweg

 >> Premier 2. Dezember 2023 Theater Gütersloh

 

Der Himmel über Nazareth (Holy Moly)

Eine Art Krippenspiel von Fink Kleidheu

Regie: Ramin Anaraki, Bühne und Kostüme: Tatjana Kautsch, Dramaturgie: Christian Schäfer
Es spielen Christine Diensberg und Björn Jung

 

Weitere Infos und Karten unter www.theater-gt.de

Weitere Termine: 9., 16., 29. Dezember und 6., 7. Januar 2024



 Foto: (c) Kai Uwe Oesterhelweg
Foto: (c) Kai Uwe Oesterhelweg

 >> 10. September 2023 19.30 | Theater Gütersloh

 

Bermpohl bleiben
Schauspiel von Katharina Schlender
Regie: Christian Schäfer

 

Weitere Infos und Karten unter www.theater-gt.de
Weiterer Termin: 25. November


Als Mitglied des Theater in Gütersloh e.V. unterstützen Sie nicht nur diese besondere Eigeninszenierung über den aus Gütersloh stammenden Begründer des organisierten Seenotrettungswesens, sondern konnten auch exklusiv an der 2. Hauptprobe zum Schauspiel „Bermpohl bleiben“ teilnehmen. Damit Sie beim nächsten Mal dabei sind,  am Besten gleich HIER Mitglied werden.


Theaterfreunde in der Skylobby


Anne Stern (c) Max Zerrahn
Anne Stern (c) Max Zerrahn

 >> 09. November 2023 19.30 | Skylobby

 

Lesung:
Anne Stern mit "Dunkel der Himmel, goldhell die Melodie"

 

Dresden 1841: Eine weltberühmte Stadt. Ein neues Opernhaus. Eine Liebe, die nicht sein darf. Und der Klang unsterblicher Musik. Doch hinter den Kulissen geht es nicht weniger dramatisch zu als auf der Bühne: Das groß angelegte Epos erzählt die wechselvolle Geschichte der Semperoper und derer, die der Magie der Oper erliegen: berührende Schicksale vor und hinter den Kulissen, ein Fest der Sinne.

Anne Stern ist promovierte Germanistin und schreibt sehr erfolgreich Geschichten über außergewöhnliche Frauen, deren Leben und die Zeit des 19. und 20. Jahrhunderts.

 

Einige, wenige Karten für die Veranstaltung sind noch  in der Buchhandlung Markus erhältlich. 

 

 

Vorverkauf (Restkarten): 14 Euro [erm. 13 Euro]                                         



Theater Gütersloh

Klassisches Theater, moderne Inszenierungen, leichte Muse und schlichte Provokation, große Kunst und große Kleinkunst, Internationales und Regionales – all das und vieles mehr …

mehr erfahren ›

Förderung

Eigenproduktionen aus dem Gütersloher Theater können mit uns rechnen. Der Prediger von Joachim Zelter, Regie/Bühne: Christian Schäfer zum Beispiel, Man nennt ihn den Mick Jagger der Kanzel. Oder das rasende Evangelium. Denn kein Mensch weit und breit  ...
mehr erfahren ›

Theaterfreunde in der Skylobby

Lesung & Talk

Die kleine, feine Reihe präsentiert ausgewählte Künstler mit Lesung und Talk in entspannter Atmosphäre der Skylobby im Theater Gütersloh.

mehr erfahren ›


Kontakt

Theater in Gütersloh e. V.
c/o Kultur Räume Gütersloh
Friedrichstraße 10
33330 Gütersloh

Social Media